Posts by "Pascal Anderegg"

Die Wahrheit

Ambiguitätstoleranz (das Aushalten der Mehrdeutigkeit) In unserer westlichen Kultur sind wir stark von der hellenistischen (griechischen) Art des Denkens geprägt. Das griechische Wahrheitsverständnis zielt auf die Erkenntnis des Wahren im Unterschied zum Falschen, bzw. zur Lüge. Die Wahrheitsfrage ist eine Suche nach dem wahrhaft Seienden. So verstehen die frühen griechischen Denker unter Wahrheit zunächst einen… Continue reading

Weihnachten

Eine revolutionäre Wende. An Weihnachten geschah eine unglaubliche Wende. Ein transzendenter Gott, der nur interpretiert werden kann, wurde Mensch und zeigte sich der Menschheit und wurde dadurch erkennbar. Das alte Testament in der Bibel ist voll von Geschichten über Gott. Er wird oft als kriegerischer Gott dargestellt. Ist Gott tatsächlich so?  Wieso ändert er sich… Continue reading

Die erste Gemeinde

Eine idealisierte Darstellung. Apostelgeschichte 2, 42-47 handelt von der Geburtsstunde der ersten christlichen Gemeinde. Die Beschreibung dieser Gemeinde stammt von Lukas, welcher an Theophilus berichtete: 42 Und sie blieben beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und in den Gebeten.  43 Es kam aber Furcht über alle Seelen, und viele Wunder… Continue reading

Busse; Umkehr

Wie versteht die Bibel „Busse und Umkehr“? Metanoia ist griechisch und wird auf Deutsch mit den Begriffen: Sinnesänderung, Umkehr, Bekehrung und Busse übersetzt. Wir verstehen diese Begriffe oft linear. Ich gehe in eine Richtung und kehre 180° um. Folgende Begriffsdefinition lässt das Wort in einem neuen Licht erscheinen: Das Substantiv Metanoia beschreibt allgemein eine „Änderung… Continue reading